AGB



AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Bestellung

Geltungsbereich
Die Genossenschaft Migros Aare erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschliesslich auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragsabschluss
Der Vertrag wird mit dem Absenden der Bestellung verbindlich. Als Bestätigung erhalten Sie eine E-Mail, welche als Abholschein dient.

Abholen
Sie holen Ihre Bestellung, transportsicher verpackt, während den üblichen Ladenöffnungszeiten in der ausgewählten Verkaufsstelle am Kundendienst ab. In Filialen ohne Kundendienst wenden Sie sich ans Filialpersonal.


Saisonalität & Musterbilder
Blumen sind Naturprodukte und somit saisonalen Schwankungen unterworfen. Die Bilder im Onlineshop sind Musterbilder. Die gelieferten Kreationen können leichte Abänderungen zum Musterbild aufweisen.

 

Verpackung
Die bestellten Sträusse und Gestecke stehen fertig verpackt zur Abholung bereit. Eine neue Verpackung hat einen Aufpreis zur Folge und ist nur möglich in Filialen mit einem Blumenrayon.

Bezahlung
Die Produkte sind direkt vor Ort am Kundendienst zu bezahlen.

 

Annullierung
Bei Annullierung einer Bestellung durch den Kunden bis 3 Arbeitstage vor dem Liefer-/Abholtermin werden keine Kosten verrechnet. Annullierungen sind per Mail an die Adresse shop@migros-blumen.ch zu richten, zusammen mit der erhaltenen Bestellbestätigung. Bei später erfolgter Annullierung sind 100% des Bestellwerts zu entrichten.

Verspätete Anlieferung, Verzögerungen
Die mit dem Kunden vereinbarten Liefer- und Service-Zeiten sind in jedem Fall als Richtzeiten vereinbart. Die  Migros Aare übernimmt keine Haftung für verspätete Anlieferungen und Verzögerungen.

Datenerhebung
Die Genossenschaft Migros Aare ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Die Daten werden mit äusserster Sorgfalt behandelt und nicht für andere Zwecke verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Anwendbar ist das Schweizerische Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

Preisänderungen vorbehalten.

Stand April 2017